Müssen, dürfen, können, mögen : wie kam der Umlaut in die Präteritopräsentia? – Neues zu einem alten Problem der Irregularität

Die deutschen Präteritoprasentia sind, indem alte Perfektformen das heutige Präsens stellen, aus mehreren Griinden als hochgradig irregular zu betrachten; hinzu kommt ein bisher nicht geklärter Umlaut bei vier (von heute
Die deutschen Präteritoprasentia sind, indem alte Perfektformen das heutige Präsens stellen, aus mehreren Griinden als hochgradig irregular zu betrachten; hinzu kommt ein bisher nicht geklärter Umlaut bei vier (von heute sieben) dieser Verben: müssen, dürfen, können und mögen. Bisherige Erklärungsversuche werden diesem Problem nicht gerecht: Zwar versuchen sie durchaus, den Umlaut im Präsens zu motivieren, doch vermögen sie es nicht, sein ausschließliches Vorkommen im Plural des Präsens zu erklären. Hier wird für die These argumentiert, dass es sich um einen (verbalen) Pluralumlaut handelt, der insbesondere auch im Nominalbereich gang und gäbe ist und dort zur gleichen Zeit einen massiven Ausbau (Morphologisierung) erfährt. Damit handelt es sich um einen sog. transkategorialen Marker.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Damaris Nübling
URN:urn:nbn:de:hebis:30-81857
URL:http://www.germanistik.uni-mainz.de/Dateien/Nuebling_2008a.PDF
ISBN:978-3-8196-0706-6
Parent Title (German):Morphologische Irregularität : neue Ansätze, Sichtweisen und Daten / hrsg. von Cornelia Stroh & Aina Urdze
Publisher:Brockmeyer
Place of publication:Bochum
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2010/10/12
Year of first Publication:2008
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2010/10/12
SWD-Keyword:Morphologie
Pagenumber:11
First Page:91
Last Page:109
Source:http://www.germanistik.uni-mainz.de/Dateien/Nuebling_2008a.PDF ; (in:) C. Stroh, A. Urdze : Morphologische Irregularität. Neue Ansätze und Sichtweisen. - Bochum, 2008, S. 91-109
HeBIS PPN:267914652
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:400 Sprache
Sammlungen:GiNDok
Linguistik
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft > 02.05.00 Grammatik
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $