Noch einmal: das Heu im 'Armen Heinrich' (73E/143 B)

Vergänglichkeitsmetapher oder Bild für den Aussatz – um diese Interpretationen der Stelle E 73 (bzw. B 143) ‚ze hewe wart sîn grüenez gras’ im neuaufgefundenen Benediktbeurer Fragment des ‚Armen Heinrich’ ist ein Streit 
Vergänglichkeitsmetapher oder Bild für den Aussatz – um diese Interpretationen der Stelle E 73 (bzw. B 143) ‚ze hewe wart sîn grüenez gras’ im neuaufgefundenen Benediktbeurer Fragment des ‚Armen Heinrich’ ist ein Streit zwischen L. Wolff und Gesa Bonath einerseits und H. Rosenfeld andererseits entbrannt (....).
Die strittigen Verse im ‚Armen Heinrich’ aber sind in ihrer, das ‚ûzen’ (Vergehen der Schönheit) ebenso wie das innen (Krankheit als Prüfung) erfassen Mehrschichtigkeit doch eher das Werk eines theologische Anregungen verwertenden Dichter, und damit (...) [nimmt Volker Mertens an], Hartmann selbst.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Volker Mertens
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-264882
ISSN:0044-2518
Parent Title (German):Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 104
Editor:Kurt Ruh
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/09/24
Year of first Publication:1975
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Creating Corporation:Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur
Release Date:2012/10/11
SWD-Keyword:Hartmann <von Aue> / Der arme Heinrich; Heu <Motiv>; Interpretation
Volume:1975
Issue:104
Pagenumber:14
First Page:293
Last Page:306
Source:Noch einmal: das Heu im 'Armen Heinrich' (73E/143 B). - In: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 104 (1975) S. 293-306.
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:GiNDok
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 06.00.00 Mittelalter > 06.08.00 Stoffe. Motive. Themen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $