Brutbiologie und Wanderungen einer Schleiereulenpopulation (Tyto alba) im hessischen Main-Kinzig-Kreis

Die Schleiereule (Tyto alba) ist eine in fast allen Regionen der Erde vorkommende Eulenart. In Mitteleuropa erreicht sie die nördlichste Grenze ihres Verbreitungsgebiets. Man trifft sie hier in tiefergelegenen, waldarmen
Die Schleiereule (Tyto alba) ist eine in fast allen Regionen der Erde vorkommende Eulenart. In Mitteleuropa erreicht sie die nördlichste Grenze ihres Verbreitungsgebiets. Man trifft sie hier in tiefergelegenen, waldarmen Gegenden an. Eine Arbeitsgruppe der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) und des Deutschen Bund für Vogelschutz (DBV) führt im hessischen Main-Kinzig-Kreis seit 1976 Maßnahmen zum Schutz der Schleiereulen durch. Dazu gehören das Anbringen von Brutkisten an geeigneten Stellen und Winterfütterungsversuche. Die Brutkisten wurden jedes Jahr kontrolliert und die sich darin befindenden Jungvögel beringt. Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Darstellung von Ergebnissen der Untersuchungen aus den zurückliegenden 12 Jahren. Dabei wird das Hauptaugenmerk einamal auf die Brutbiologie der Schleiereule und zum anderen auf die Disnigration der jungen Eulen gelegt.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Mathias Jahnel
URN:urn:nbn:de:hebis:30-15825
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2005/09/23
Year of first Publication:1989
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2005/09/23
Tag:Abundanz ; Bruterfolg ; Hessen; Nisthilfe ; Nistplatz ; Populationsdynamik ; Ringfund ; Schleiereule ; Tyto alba ; Vertikalzonierung ; Zweitbrut
Source:Luscinia, Bd. 46 (1989), H. 3/4, S. 165-181
HeBIS PPN:186972822
Institutes:Biowissenschaften
Dewey Decimal Classification:590 Tiere (Zoologie)
Sammlungen:Universitätspublikationen
Sondersammelgebiets-Volltexte
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $