"Pflanzengesellschaft" als Typus und als Gesamtheit von Vegetationsausschnitten - Versuch einer begrifflichen Klärung

  • "Pflanzengesellschaft" als Allgemeines beinhaltet sowohl einen Typus- als auch einen Klassenbegriff. Der pflanzensoziologische Typus (Vegetationstypus) wird als (maximales) Merkmalskorrelat begriffen, das eine bestimmte Taxakombination und deren standörtliche Bindung umfasst. Das Modell des Vegetationstypus, das einen Aspekt des Typus darstellt, wird im allgemeinen lediglich auf einer Taxaverbindung begründet. Es basiert auf der Abstraktion von ähnlichen Vegetationsausschnitten. Der Typus ist nicht durch einen einzelnen Pflanzenbestand individualisierbar. Pflanzengesellschaft als Klasse (Gruppe), hier auf den Begriff „Vegetationseinheit" festgelegt, meint demgegenüber eine Gesamtheit von ähnlichen Vegetationsausschnitten. Diese verkörpern, allgemein gesprochen, die "Elemente" der Klasse. Die Definition der "künstlichen Vegetationseinheit" erfolgt anhand eines einzelnen Merkmals oder einiger weniger Merkmale. Die "natürliche Vegetationseinheit" wird über den Vegetationstypus, d.h. über eine maximale Merkmalskombination, definiert.
  • "Plant Community" as a general concept includes both the ideas of a type and of a class. The vegetation type is regarded as a (maximal) correlative concentration of attributes, which includes a certain combination of taxa and their relation to site conditions. The model of the particular vegetation type, which represents an aspect of that type, is based, in general, only on the combination of species. This is based on abstraction from similar concrete communities. The type cannot be individualized by a concrete community. Plant community as a class, here restricted to the term "vegetation unit", means the entirety of similar concrete communities. These incorporate, generally speaking, the elements of the class. The vegetation unit can be artificial or natural. An artificial vegetation unit is defined by a single or by a few attributes, while a natural vegetation unit is defined by the vegetation type, that is by a maximal correlative concentration of attributes.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hans Möller
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-413647
Parent Title (German):Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft
Publisher:Floristisch-Soziologische Arbeitsgemeinschaft
Place of publication:Göttingen
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2016/08/02
Year of first Publication:1993
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2016/08/02
GND Keyword:Pflanzensoziologie; Methodologie; Pflanzengesellschaft
Volume:13
First Page:11
Last Page:21
HeBIS-PPN:415527406
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 58 Pflanzen (Botanik) / 580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft / Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft, Band 13 (1993)
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-326090
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht