Überleben und Schreiben : Varlam Šalamov, Aleksandr Solženicyn, Jorge Semprún

  • Ausgehend von Šalamovs Poetik und mit Blick auf die Positionen von Solženicyn und Semprún sollen im Folgenden einige Aspekte des vielschichtigen Problemfeldes 'Überleben und Schreiben' diskutiert werden. Dabei geht es mir, das sei betont, nicht um einen Vergleich zwischen dem sowjetischen GULag und den nationalsozialistischen Konzentrations- beziehungsweise Vernichtungslagern. Ein solcher Vergleich war auch von keinem der drei Autoren intendiert, selbst wenn sich deren Refl exionen mitunter auch auf die europäischen Terrorpraktiken des 20. Jahrhunderts insgesamt erstreckten. Die Art und Weise, wie das Überleben in literarischen Texten thematisiert wird, hängt eng mit der Frage nach den poetologischen Konsequenzen zusammen, nach Möglichkeiten und Grenzen des Sprechens über das Erlebte, nach der Modellierung des Lagers in fiktionalen Räumen. Mit Ausnahme von Solženicyns 'Archipel GULAG', in dem gestützt auf zahlreiche mündliche und schriftliche Berichte von Überlebenden der "Versuch einer künstlerischen Untersuchung" des GULag-Systems als Ganzes unternommen wird, handelt es sich bei den nachfolgenden Beispielen um literarische Darstellungen des Lagers aus der Perspektive eines Einzelnen. Die literarische Rekonstruktion des im Lager Erlebten verlangte jedem Schreibenden ethische und ästhetische Entscheidungen ab.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Franziska Thun-Hohenstein
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-425173
ISBN:9783770549979
Parent Title (German):Überleben : historische und aktuelle Konstellationen / herausgegeben von Falko Schmieder ; Trajekte
Publisher:Wilhelm Fink
Place of publication:München
Editor:Falko Schmieder
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2016/12/20
Year of first Publication:2011
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2016/12/20
GND Keyword:Šalamov, Varlam Tichonovič; Solženicyn, Aleksandr Isaevič; Semprún, Jorge; Kolymskie rasskazy; Archipelag GULag; Schreiben nach Auschwitz; Kollektives Gedächtnis; Überleben <Motiv>; Poetik; Konzentrationslager; Sowjetunion; Straflager
Page Number:27
First Page:123
Last Page:146
HeBIS-PPN:397606583
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
8 Literatur / 89 Andere Literaturen / 890 Literaturen anderer Sprachen
8 Literatur / 89 Andere Literaturen / 891 Ostindoeuropäische, keltische Literaturen
Sammlungen:CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft / Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht