Helio-thermophile Saumgesellschaften auf Xerothermstandorten des Nahe-Gebietes

Helio-thermophilous tall-herb fringe communities of xerothermic habitats of the Nahe region (western Germany)

  • Das Nahe-Tal zeichnet sich durch sonnexponierte Steilhänge mit mineralreichen Silikatgesteinen aus, deren naturnahe xerotherme Vegetationskomplexe eine sehr hohe Arten- und Gesellschaftsdiversität aufweisen. Gegenstand dieser Arbeit sind die im Übergang von Trockenrasen zu Gebüschen/Wäldern wachsenden Staudensaum-Gesellschaften, die größtenteils zu den Trifolio-Geranietea sanguinei gehören. Der kleinräumige floristische Wechsel in diesem Übergangsbereich wird am Beispiel eines Transektes durch einen xerothermen Vegetationskomplex dargestellt. Die Pflanzengesellschaften werden in einer syntaxonomischen Übersicht und einzeln mit ihren (meist gebietsspezifischen) Varianten beschrieben (Tab. 1-6; 148 Aufnahmen). Die häufigste Assoziation ist das Geranio-Dictamnetum auf besonders warm-trockenen Standorten, während das im UG seltenere Geranio-Peucedanetum cervariae basenreichere, aber weniger extreme Bereiche besiedelt, außerdem eine floristisch weniger gut gekennzeichnete Geranium sanguineum-Gesellschaft. Weit verbreitet ist auch die Trifolium alpestre-GeSeilschaft etwas basenärmerer Böden. Auf noch saureren Substraten kommt das Teucrietum scorodoniae aus der Klasse Melampyro-Holcetea mollis vor. Vergleichend werden einige Angaben zu pH-Werten der vorwiegend flachgründigen Böden, zu Artenzahlen und zur Verbreitung der Gesellschaften gemacht. Abschließend zeigt das Phänospektrum eines Diptam-Saumes beispielhaft die hohe phänologische Diversität und Vielfarbigkeit dieser Säume.
  • The Nahe valley is characterised by exposed, steep slopes with mineral-rich silicate rocks. Its natural xerothermic vegetation complexes exhibit a very high species and community diversity. The present paper is dedicated to the tall-herb fringe communities growing in the transition zone between dry grassland and scrub/woodland, mostly belonging to the class Trifolio-Geranietea sanguinei. The small-scale floristic change in this zone is shown by a transect over such a vegetation complex. The plant communities are described by means of a syntaxonomic survey and in detail with their regional variants (tab. 1-6; 148 relevés). The most abundant community is the Geranio-Dictamnetum on particularly warm, dry sites. The Geranio-Peucedanetum cervariae, which is not so abundant in this area, grows on less extreme but more base-rich sites, as well as a Geranium sanguineum community lacking its own character species. Widespread is also the Trifolium alpestre community on somewhat base-poorer soils. On more acid substrates the Teucrietum scorodoniae (class Melampyro-Holcetea mollis) can be found. A comparison is made between pH-values of the prevailing shallow soils, species numbers and the distribution of the communities. Finally, an example of the high phenological diversity and colourfulness of these communities is provided in the form of the phenospectrum of a Dictamnus fringe.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Iris Wenz, Hartmut DierschkeGND
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-449104
Parent Title (German):Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft
Publisher:Floristisch-Soziologische Arbeitsgemeinschaft
Place of publication:Göttingen
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2006
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2018/01/02
Tag:Melampyro-Holcetea; Trifolio-Geranietea; species diversity; structure; symphenological spectrum; syntaxonomy; transect; xerothermic vegetation complex
Volume:26
First Page:95
Last Page:119
HeBIS-PPN:426210476
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 58 Pflanzen (Botanik) / 580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft / Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft, Band 26 (2006)
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-305566
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht