Die Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus L.) – ein oft gepflanzter Zierstrauch mit invasivem Potential

  • Kultivare der Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus) gehören seit wenigen Jahrzehnten zu den beliebtesten Sträuchern für die Gartengestaltung. Die Steinfrüchte, die jährlich in großer Zahl gebildet werden, sind auch im mitteleuropäischen Klima in der Lage zu keimen. Im Schutz von Bodendeckern oder an geschützten Standorten bildet sich eine Sämlingsbank, aus der sich bei geeigneten Umweltbedingungen robuste und konkurrenzstarke Gehölze entwickeln. Auch starke Fröste führen meist nicht zum Absterben der ausgewachsenen Sträucher, nur zum Erfrieren der Blätter. Aufgrund der massenhaften Verwendung als Zierpflanze und einer effizienten Ausbreitung durch Ornithochorie hat die Art das Potential, auch naturnahe Lebensräume zu besiedeln und aufgrund ihrer Konkurrenzkraft lokal zu dominieren.
  • Cultivars of laurel cherry (Prunus laurocerasus) have been among the most popular shrubs in landscape gardening for a few decades. The drupes, which are produced in large numbers every year, also have the ability to germinate in the Central European climate. A seedling bank is formed in the shelter of ground cover or at protected sites from which robust and competitive shrubs develop under suitable environmental conditions. Even severe frosts do not usually lead to the dieback of mature shrubs but only cause the leaves to die. Due to its mass use as an ornamental plant and its efficient spread by ornithochory the species has the potential to colonize and as a result of its competitive power to dominate near-natural habitats locally.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dieter Frank
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-508344
Parent Title (German):Mitteilungen zur floristischen Kartierung in Sachsen-Anhalt
Publisher:Ampyx-Verl.
Place of publication:Halle, S.
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2018
Year of first Publication:2018
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2019/07/16
Volume:23
First Page:27
Last Page:39
HeBIS-PPN:453520103
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 58 Pflanzen (Botanik) / 580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Mitteilungen zur floristischen Kartierung in Sachsen-Anhalt / Mitteilungen zur floristischen Kartierung in Sachsen-Anhalt, Band 23 (2018)
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-508326
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht