Das Rädchen im Getriebe fehlt : Nachruf für Irmgard Röthling

  • Als die Familie, Freunde, Kollegen und Mitstreiter von Irmgard Rothling Abschied nahmen, wurde im Nachruf ihr Engagement für den Natur- und Umweltschutz besonders hervorgehoben. Irmgard Rothling hat als Lehrerin für Biologie und Chemie an der Goetheschule Sangerhausen Schülergenrationen geprägt. Sie war Fachberaterin für Biologie und arbeitete über 20 Jahre als Mitglied einer Forschungsgruppe der Akademie der Pädagogischen Wissenschaften, die für den Inhalt des Lehrplanes Biologie und die Festlegung der Prüfungsthemen zuständig war. Neben dem Unterricht wusste sie ihre Schuler im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft "Sozialistische Landeskultur" für die natürliche Umwelt zu begeistern.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Steffi Rohland
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-351222
ISSN:0940-6638
Parent Title (German):Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2014/09/27
Year of first Publication:2004
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2014/09/27
Volume:41
Issue:1
Page Number:2
First Page:37
Last Page:38
HeBIS-PPN:366251694
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 57 Biowissenschaften; Biologie / 570 Biowissenschaften; Biologie
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt / Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt, Jahrgang 41 (2004), Heft 1
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-318444
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht