Die Stimme, das Hören, die Schrift, das Sehen : zum Problem der Stimme und des Klangs in der Literatur bei Mallarmé, Beckett und Jonke

  • Zur Untersuchung des Gegenstands der Stimmenproblematik und ihres Verhältnisses zur Schrift erscheint es zweckmäßig, empirisch orientierte diskursanalytische Ansätze zu verwenden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jens Nöller
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-436079
ISSN:1432-5306
Parent Title (German):Komparatistik : Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Publisher:Synchron
Place of publication:Heidelberg
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2018/01/17
Year of first Publication:2001
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Creating Corporation:Deutsche Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Release Date:2018/01/17
GND Keyword:Stimme <Motiv>; Klang <Motiv>; Jonke, Gert; Mallarmé, Stéphane; Beckett, Samuel
Volume:2000/2001
Page Number:14
First Page:85
Last Page:98
HeBIS-PPN:426580931
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
Sammlungen:CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft / Synchron Wissenschaftsverlag der Autoren
BDSL-Klassifikation:18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) / BDSL-Klassifikation: 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.14.00 Zu einzelnen Autoren
Zeitschriften / Jahresberichte:Komparatistik : Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft / Komparatistik : Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft ; 2000/2001
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-441575
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht