Was sind und wie bilden sich nationes im mittelalterlichen Europa (10.-15. Jahrhundert)? : Begriff und allgemeine Konturen

  • Ausgangspunkt unserer Überlegungen ist die Frage nach der Anwendbarkeit des Begriffs "Nation" auf mittelalterliche Staaten und Reiche. Die Antwort kann sich weder aus dem Disput um treffende Definitionen ergeben noch aus der Begriffsgeschichte. Definitionen stehen am Ende, nicht am Anfang empirischer Untersuchungen, und die Begriffsgeschichte hat gezeigt, daß das Wort natio im Mittelalter andere, vom neuzeitlichen Sprachgebrauch jedenfalls verschiedene Bedeutungen hatte. ...

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Joachim Ehlers
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-485546
URL:https://prae.perspectivia.net/publikationen/qus-warschau/bues-rexheuser_nationes/ehlers_nationes
ISBN:3-447-03718-0
ISBN:978-3-447-03718-1
Parent Title (German):Almut Bues ; Rex Rexheuser (Hrsg.): Mittelalterliche nationes - neuzeitliche Nationen : Probleme der Nationenbildung in Europa, Deutsches Historisches Institut Warschau: Quellen und Studien ; Bd. 2
Publisher:Harrassowitz
Place of publication:Wiesbaden
Editor:Almut Bues, Rex Rexheuser
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2011/01/04
Year of first Publication:1995
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2019/04/04
GND Keyword:Nationenbildung; Geschichte 1000-1900; Kongress; Warschau <1994>
Page Number:20
First Page:7
Last Page:26
Note:
Lizenz: CC-BY-NC-ND 3.0
HeBIS-PPN:448535637
Institutes:Philosophie und Geschichtswissenschaften / Geschichtswissenschaften
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 94 Geschichte Europas / 940 Geschichte Europas
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0