Die Jerusalem-Frage – ein "unlösbarer Konflikt"? : von der Macht widerstreitender Narrative

  • Wem gehört Jerusalem? Der Konflikt zwischen Israelis und ­Palästinensern in dieser Frage scheint unlösbar zu sein. Widerstreitende Narrative auf den beiden Seiten machen die Situation so verfahren, sie sollen in einem geplanten Projekt an der Goethe-Universität näher untersucht werden.
Metadaten
Author:Nina Fischer, Christian Wiese
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-507007
URL:http://www.forschung-frankfurt.uni-frankfurt.de/78902066.pdf
ISSN:0175-0992
Parent Title (German):Forschung Frankfurt : Wissenschaftsmagazin der Goethe-Universität
Publisher:Univ. Frankfurt, Campusservice
Place of publication:Frankfurt, M.
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2019
Year of first Publication:2019
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2019/07/04
Volume:36
Issue:1
Page Number:6
First Page:16
Last Page:20
HeBIS-PPN:452986729
Institutes:Evangelische Theologie / Evangelische Theologie
Zentrale Einrichtung / Präsidium
Dewey Decimal Classification:2 Religion / 20 Religion / 200 Religion
3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
Sammlungen:Universitätspublikationen
Zeitschriften / Jahresberichte:Forschung Frankfurt
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-49836
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht